top of page

Gesundheit fördern durch Stressprävention - Tipp 2

Aktualisiert: 25. Aug. 2021


Tipp Nr. 2: "Zeit einteilen"


Zeitdruck und Hektik im Alltag sind die Stressoren, die bei Umfragen zuerst genannt werden. Wir alle haben 365 Tage pro Jahr und 24 Stunden pro Tag zur Verfügung. Wofür verwenden wir diese Zeit? Wenn du einen Arbeitstag auf das Essentielle, wie Schlafen und Essen herunterbrichst, fallen dazu in der Regel bereits 11 Stunden weg. Es verbleiben noch wertvolle 13 Stunden, von welchen meist 9 für die Arbeit verwendet werden. Es bleiben dir also 4 Stunden pro Tag, welche Du für anderes einteilen kannst. Und wofür verwendest du sie? Hast Du sonstige Verpflichtungen, wie Betreuung von Kindern oder betagten Eltern? Oder gehst du einer ehrenamtlichen Arbeit nach oder investierst in eine Weiterbildung? Die Zeit ist schnell aufgebraucht, was zeigt, dass sie ein besonders wertvolles Gut ist.