Geschichten aus Togo mit vielen Sinnen erleben

Aktualisiert: 22. Dez. 2021


Gerne machen wir auf folgende Abend-Veranstaltung am BZ Pflege aufmerksam:
ACHTUNG: Mitte Dezember 21 wurden Datum- und Zeit aufgrund der Pandemie wie folgt adaptiert!

Studierende und Trainerinnen berichten von ihren Erfahrungen in Togo:

Samstag, 22. MAI 2022, 15.00 Uhr (neues Datum infolge Pandemie), am BZ Pflege (Hörsaal), mit anschliessenden akustischen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Vier Studierende und drei Trainerinnen waren im Zeitraum von August bis November 2021 unterschiedlich lang in Togo. Die Trainerinnen verbrachten drei Wochen in Lomé im Rahmen des Projektes «Stage dans le milieu hospitalier en Afrique de l’Ouest – Entraînement des encadrants». Die Studierenden waren während zwölf Wochen im ERASMUS-Austausch, dem LTI-OUT-Programm vom BZ Pflege, in Lomé. Sie haben gemeinsam in den Gastfamilien gelebt und in den gleichen Gesundheitszentren gearbeitet. So erlebten sie im Alltag den Lebensstil der Menschen in Lomé hautnah.


Näheres findest du in folgender Einladung:


Einladung_Togo_Event
.pdf
Download PDF • 213KB


Das Projekt «Weltweit – Togo, Train the Trainer» wird von MOVETIA finanziell gefördert.




Die Anmeldung zum Event ist erforderlich: isabelle.bartlome@bzpflege.ch 
Bei grosser Nachfrage wird die Veranstaltung aufgenommen und in weitere
Räumlichkeiten des BZ Pflege übertragen. Es gilt Corona-Zertifikats-pflicht. (Weitere Infos finden sich oben in: Einladung_Togo_Event.pdf)



132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen